NATATION

Mini-Meet à Wiltz

Sprints&More 2014

Open Water Challenge 2014 - Weiwampach

1ère place pour Anna Trausch du CNDie sur les 5000 mètres.

Grillfest - 6 Juli 2014

Mir haaten en immens flotten Daag, och wann mer net zu vill do waren.
Keng disqualifikatiounen fir di 3 an se hun sech allegueten verbessert.

Starker Auftritt in Darmstadt (D)

Yann van den Bossche, der als einziger Schwimmer des CNDiekirch beim „Entega Cup“  auf der Langbahn am Start war, machte seinem Verein alle Ehre!

 

So konnte er trotz großer Konkurrenz (560 Schwimmer mit über 3200 Starts) von seinen 8 Starts sechs persönliche Bestzeiten einfahren und stand sogar drei Mal auf dem Siegertreppchen.

 

Besonders hervorzuheben sind seine Leistungen in den Rücken- und Lagenstrecken. 

Mir haaten haut een ganz flotten Metteg zu Woltz an der Schwemm, wou all eis méi jonk Schwemmer hier Schwammfähegkeeten konnten beweisen! An d'Emma, waat daat jenkst vun der ganzer Course war (5 Joer) krut och nach een Cadeau well et an senger Kategorie daat eenzegt war, an soumat am besten an deem alter oofgeschnidden huet!

 

An natierlech konnten och all déi aaner ganz stolz eng Medaille mat heem huelen..

Dobaiïwaren haut: D'Emma, d'Léa, d'Lynn, den Rafael, d'Eva, den Enrico, d'Yin an d'Ly, an als Trainer d'Corinne an d'Anne

Kurzbahn - Championat  2013

Erfolgreich nahmen die Schwimmer, Yann van den Bossche, Julien Dubos und Yael Hamen an den Wintermeisterschaften am vergangenen Wochenende in der Piscine de Bonnevoie teil.

 

Julien hatte zwei Starts und konnte über 50m Schmetterling seine persönliche Bestzeit bestätigen. Über 100m Freistil konnte er sich zwar um 2 Sekunden verbessern wurde hier aber disqualifiziert aufgrund eines Fehlstarts.

 

Yael startete über 5 Freistilstrecken, wo sie sich auf allen Strecken  leicht verbessern konnte und stand somit  auch gleich viermal auf dem Siegerpodest.

 

Yann hatte 8 Starts mit insgesamt 2.700m und glänzte hier über alle Strecken mit hervorragenden Bestzeiten und als Belohnung winkten ihm insgesamt 6 Medaillen.

„Challenge Cup 2013“ auf der Langbahn in Köln

Gleich mit sechs Starts hat Yann van den Bossche am „Challenge Cup“ in Köln äußerst erfolgreich teilgenommen.

Neben zwei Podiumsplätzen konnte Yann auch über alle Strecken persönliche Bestzeiten für sich erschwimmen.

Damit zeigt sich wieder, dass durch regelmäßiges Training, Disziplin und Motivation

Immer wieder gute Leistungen abgerufen werden können.

Glückwünsch!

OPEN WATER Challenge - 20 juillet 2013

3000m

 

2ème place --> Carole KETTENMEYER

3ème place --> Anna TRAUSCH

"Volles Haus" beim Grand Prix de l’Avenir in Wiltz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 17. März fand die zweite Station der Avenir Wettbewerbe der FLNS statt.

Beim Vielseitigkeitswettbewerb Grand Prix de l’Avenir  standen je fünf Strecken in drei Alterskategorien für Jungen bis 14 Jahre und Mädchen bis 12 Jahre auf dem Programm.

Mit über 250 Zuschauern wieder mal „volles Haus“ in Wiltz.

 

Yaël Hamen Saieg vom CNDiekirch sicherte sich mit 40 Punkten den Sieg bei den Zwölfjährigen Mädchen mit deutlichem Abstand von 10 Punkten vor Maiti Faber (SCDE) und Francine Bausch (CNDu – 27 Punkte).


Der Star der Veranstaltung war jedoch ein anderer. Der erst fünf Jahre alte Mathieu Reiff vom CN Diekirch erntete tosenden Beifall von den über 250 Zuschauern für seine 50 Meter Brust, die er in 2:06,84 Sekunden beendete.

 

Eine interessante Video-Reportage des Grand Prix finden Sie bei wort.lu unter diesem Link >>>

CNDiekirch > Double-Hattrick-Gewinner in der Schwellstaffel

Beim diesjährigen 5. Willi-Nickel-Gedenkschwimmen in Herne (D) konnten die Schwimmer/-innen des CNDiekirch mit vorderen Platzierung und persönlichen Bestzeiten überzeugen:

 

Selbst die Jüngste im Bunde Eva Correia, Jhrg. 2005 konnte trotz großer Konkurrenz einen 10. Platz über 50m Brust belegen. Glückwunsch!!

 

Weiter Platzierungen:

 

Sophia Correia

100m Freistil             Platz 1

100m Schmetterling      Platz 3/Bestzeit

100m Rücken           Platz 2/Bestzeit

100m Brust               Platz 2/Bestzeit

 

Julien Dubos

100m Freistil             Platz 3/Bestzeit

200m Lagen              Platz 3/Bestzeit

100m Rücken            Platz 3/Bestzeit

 

Pit Frederes

100m Rücken           Platz 1/Bestzeit

100m Freistil             Platz 1

200m Lagen              Platz 1/Bestzeit

 

Stephan Fandel

50m Rücken              Platz 1/Bestzeit

100m Freistil             Platz 1

100m Lagen              Platz 1

200m Lagen              Platz 1

50m Freistil               Platz 1

100m Rücken            Platz 1

 

Mit 645 Punkten (FINA-Punktesystem) erzielte Stephan Fandel damit die beste Einzelleistung des Gesamtwettkampfes und das bereits zum dritten Mal in Folge.

 

 

Dave van der Goot                                                 

100m Freistil             Platz 4/Bestzeit                   

200m Lagen             Platz 2/Bestzeit

100m Rücken           Platz 5/Bestzeit

 

Philippe Penning

100m Freistil             Platz 4

200m Lagen             Platz 2/Bestzeit

 

 

Besonders freuten sich Julien, Stephan, Pit, Dave und Philipp über ihren Sieg bei der Schwellstaffel - 50m, 100m, 200m, 100m, 50m Freistil – mit einer Bestzeit von 5:05,66min.

 

Hier konnten sie ebenfalls zum dritten Mal in Folge den 1. Platz belegen und einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Journée des 50 Mètres - 2013  //  C.N. Echternach zu Diekirch am 03. März 2013

Beim o.g. Wettkampf des C.N.Echternach zeigten sich die Schwimmer/-innen des CNDiekirch von ihrer besten Seite:

Sie erzielten 85% Bestzeiten und standen wiederholt auf dem Siegerpodest !

 

Hervorzuheben sind u.a. die Staffelwettkämpfe – wo alle 5 Staffeln gewonnen wurden – leider aber die Staffeln 4 x 50m Freistil Frauen und 8 x 50m Freistil Mixed aus für den Trainer wie die Schwimmer/-innen nicht nachvollziehbaren Gründen disqualifiziert wurden.

Lauréats: Sportifs méritants 2012 - Diekirch

Bei der Sportlerehrung am 01. März 2013 der Stadt Diekirch wurden die Schwimmer/-innen des CNDiekirch für ihre Leistungen der Saison 2012/2013 geehrt:

 

CHAMPIONS NATIONAUX INDIVIDUELS

 

Natation :                   FANDEL Stephan                                  

 

Champion fédéral :  100m NL

                                   200m NL

                                   400m NL 

 

AUTRES CHAMPIONS NATIONAUX INDIVIDUELS

 

Natation:           HAMEN Mae             200m Brasse Jeunes filles

 

                         TRAUSCH Anna        400m nage libre Juniors filles

 

3rd Swimming Championship of Small States Europe ( Andorra)

 

FANDEL Stephan         2e   200m NL

                                      3e   100m NL

                                      3e   avec équipe 100m NL

                                                                                           

 Festival et Grand Prix de l’Avenir

 

HAMEN Yael        1ere    100m NL

                                       100m dos

                                       100m 4 nages

                                       50m brasse

                                       50m papillon

                                  

VAN DEN BOSCHE Yann      1er sur :  50m nage libre

                                                               50 m brasse                            

Diddelinger Schwammfest vom 23./24. Februar 2013


Beim „Diddelinger Schwammfest“ nahmen die Schwimmer Sophia Correia, Stephan Fandel, Mae und Yael Hamen, Jolyn Spithoven, Anna und Lena Trausch sowie Yann van den Bossche teil.

 

Von 37 Starts wurden von den Schwimmern 25 Bestzeiten erzielt.

 

Stephan Fandel, Yael Hamen und Yann van den Bossche konnten 1. Plätze belegen.

Mini-Meet à Wiltz

Ce dimanche 27 janvier nous nous sommes retrouvées Salomé et moi dès 13'30 sur le parking de la piscine de Diekirch pour y attendre nos nageurs puisqu'une petite competition etait organisée à Wiltz.
Petit stress de départ car 3 nageurs nous annoncent qu'ils sont malades et ne participeront pas à ce mini-meeting. Nous devons directement changer le programme des relais et nous n'avons du coup plus assez de garçons ! Aieee :-) mais les organisateurs ont bien voulu que les filles prennent leur place. Ouffff.. Arrivés sur place à 14'30, nous retrouvons le reste des nageurs. Faber Lou, Reiff Mathieu, Reiff Anna, Correia Eva, Koch Lynn et Pedrosa Antonio Monica se sont directement préparés et échauffés pour quelques longueurs de piscine. Après toutes les explications et consignes pour les departs et courses, voici nos nageurs prêts pour les grands flots :-) Du plus petit au plus grand, ils ont tous fait preuve de beaucoup de courage et de volonté.
Les relais ont montré une bonne motivation d'equipe. Nous sommes très contents de ce que tous nos nageurs ont pu demontrer et de leur
comportement en competition.
Deux très bons temps au 25m nage libre pour Monica (23''27) et Lou (24''43), cela donne envie de travailler !
En tant que nouvelle entraineuse, j'ai pu me rapprocher egalement des enfants et creer certains liens qu il est difficile de creer en une heure d entrainement. Le temps fera que tous nous apprendrons à nous decrouvrir et à se connaitre beaucoup mieux. Je suis très positive pour le future. Merci à tous pour votre présence ainsi qu'à Salomé pour cet super apres-midi ! A très vite dans l'eau !

"Born to swim" !!

Championat auf der Kurzbahn 1-2 Dezember 2012

Die Schwimmer Stephan Fandel, Pit Frederes, Mae und Yael Hamen,

Philippe Penning, Anna Trausch und Yann van den Bossche nahmen

an den Wintermeisterschaften sehr erfolgreich teil.

Von 35 Starts konnten 28 Bestzeiten und damit 12 Podiumsplätze verbucht werden.

 

Stephan Fandel wurde über 1500m Freistil mit einer Zeit von 16:52,18min.

„Champion Luxembourg“ sowie über 100m, 200m und 400m Freistil belegte er einen 3. Platz.

 

Yael Hamen erschwamm über 100m Freistil und 200m Rücken jeweils die

B-Kaderzeit für die Saison 2013/2014.

Am Rheinland Schwimmfest in Neuss nahmen die Schwimmer Sophia Correia, Philippe Penning, Leandro Da Silva, Jolyn Spithoven und Anna Trausch teil und standen insgesamt sieben Mal auf dem Podium.

Trophée de l'Avenir - 9 décembre 2012 - Redange

Oberhausener Herbstmeeting vom 10./11. November 2012 

 

Es war nicht nur ein guter Vorbereitungswettkampf der Schwimmer/-innen des C.N.Diekirch für die Wintermeisterschaft sondern auch ein äußerst erfolgreicher.

 

Sophia Correia, Julien Dubos, Stephan Fandel, Mae Hamen sowie Anna und Daniel Trausch konnten sich gegenüber der großen Konkurrenz hervorragend behaupten und mit persönlichen Bestzeiten sowie vorderen Platzierung aufwarten.

Von 25 Starts erschwammen sie 16 Bestzeiten und erzielten 9 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze:

 

Sophia Correia

100m Rücken           1:24,47min.   - persönl. Bestzeit

200m Rücken           2:58,71min.   - persönl. Bestzeit

200m Freistil             2:37,94min.   - persönl. Bestzeit

200m Lagen             3:05,33min    - persönl. Bestzeit

 

Julien Dubos

100m Brust               1:40,49min    - persönl. Bestzeit

100m Freistil             1:12,48min.   - persönl. Bestzeit

200m Freistil             2:40,60min.   - persönl. Bestzeit

400m Freistil             5:45,92min.   - persönl. Bestzeit

Stephan Fandel

100m Brust               1:11,22min    - 1. Platz

400m Lagen             4:49,14min.   - 1. Platz

100m Freistil             0:53,32min.   - 1. Platz

200m Freistil             1:56,77min    - 1. Platz

400m Freistil             4:07,81min.   - 1. Platz und persönl. Bestzeit

 

Mae Hamen

100m Brust               1:32,02min.

200m Brust               3:13,54min.   - 3. Platz und persönl. Bestzeit

200m Lagen             2:55,35min.   - persönl. Bestzeit

100m Schmetterling  1:26,17min.   - persönl. Bestzeit

200m Freistil             2:34,34min.   - persönl. Bestzeit

 

Anna Trausch

100m Rücken           1:10,72min.   - 2. Platz

200m Rücken           2:32,85min.   - 1. Platz und persönl. Bestzeit

100m Freistil             1:02,89min..  - 1. Platz

400m Lagen             5:35,79min.   - 1. Platz

100m Schmetterling  1:13,96min.   - 1. Platz

 

Daniel Trausch

100m Rücken           1:24,14min.   - persönl. Bestzeit

200m Rücken           2:58,76min.   - persönl. Bestzeit

200m Freistil             2:35,48min.   - persönl. Bestzeit

 

Sport Vossen Cup Cologne 2012 vom 20./21. Oktober 2012

 

Am vergangenen Wochenende nahmen die Schwimmer Yann van den Bossche, Stephan Fandel und Anna Trausch am „Sport Vossen Cup Cologne“ im Landesleistungszentrum Köln auf der Langbahn erfolgreich teil.

 

Von insgesamt 17 Starts konnten die Diekircher Schwimmer 15 Podiumsplätze für sich verbuchen.

Der jüngste der Schwimmer Yann van den Bossche erzielte desweiteren in der Gesamtwertung des Jahrgangs 2001 den 2. Platz mit seinen Leistungen.

 

Anna Trausch kam über 100m Rücken ins Finale und belegte hier Platz 8.

 

Stephan Fandel belegte im Direktfinale über 400m Freistil den 1. Platz. Einen 2. Platz über 50m Freistil im Finale. Weitere 1. Plätze im Finale belegte er über 100m und 200m Freistil und erschwamm über die 200m-Freistildisziplin bereits die Kaderzeit für die kommende Saison 2013/2014. Über 50m Brust belegte er im Finale einen 6. Platz.

34 Journee des jeunes Espoirs Ettelbruck 21. Oktober 2012

 

Am vergangenen Wochenende nahmen die Schwimmer HAMEN SAIEG Mae, CORREIA Sophia, PENNING Penning, FREDERES Pit, VAN DER GOOT Dave, DUBOS julien, TRAUSCH Lena, UND FREDERES Pol am „34 journée des jeunes espoirs Ettelbruck.

 

Julien , Sophia und Philippe Konnten 3 Podiumplätz fur sich verbuchen.

CNDiekirch - Schwimmer gewinnt Team-Triathlon

Weiswampach.pdf
Document Adobe Acrobat 157.4 KB

1 Juillet 2012 - Festival de l'avenir Differdange

16-17/06/2012 CHAMPIONNAT OPEN LUXEMBOURG 2012

Aus Titeltraum wird „Titel-Triple“

Stephan Fandel dreifacher „Champion Luxembourg“

Die Titel holte Stephan sich über 100m Freistil mit einer persönlichen Bestzeit von 0:54,03min im Finale und erfüllte hiermit auch noch die B-Kaderzeit.

Desweiteren über 200m Freistil – ebenfalls mit einer persönlichen Bestzeit von 1:57,77min. sowie Platz 3 „Luxemburg Open“ und über 400m Freistil verbunden mit einem 2. Platz „Luxemburg Open“.

 

Bei den 1500m Freistil stoppte der Chrono knapp über seiner persönlichen Bestzeit und brachte ihm hier einen 2. Platz sowie Platz 2 „Luxemburg Open“.

 

Anna Trausch erschwamm über 50m Schmetterling eine persönliche Bestzeit mit 0:32,50min. und über 200m Rücken 2:37,47min.

Über 50m Rücken erreichte Anna den Finaleinzug sowie im Kriterium 100m und 200m Rücken belegte sie Platz 2 in der Kategorie Jeunes.

 

Jolyn Spithoven war bei 4 Starts mit vier Bestzeiten dabei und zwar über 50m Freistil in 0:31,05min., 100m Freistil 1:06,98min., 200m Freistil 2:26,17min. und 400m Freistil 5:11,14min.

 

Mae Hamen stand ihrer Teamkollegin in nichts nach und konnte ebenfalls mit 4 Bestzeiten aufwarten. Sie erschwamm die 50m Freistil in 0:32,44min., 100m Freistil in 1:12,59min., 50m Brust in 0:42,32min. und 100m Brust in 1:34,82min.

Sophia Correia, die jüngste der Diekircher Schwimmer, nahm mit zwei Starts an den Meisterschaften teil und konnte hier über 100m Freistil in 1:15,07min. ebenfalls eine persönliche Bestzeit erschwimmen..

 

Philippe Penning sorgte bei seinen 3 Starts für eine Überraschung – er erschwamm drei persönliche Bestzeiten über 50m Freistil 0:30,43min., 100m Freistil 1:07,43min und 50m Schmetterling 0:34,18min.

Meisterschaften der kleinen Europeischen Staaten in Andorra

Results Meisterschaften der kleinen euro
Document Adobe Acrobat 559.1 KB
Meisterschaften der kleinen europ-ischen
Document Adobe Acrobat 669.9 KB
  • 42. Inter. Schwimmveranstaltung - Dortmund 12~-13.05.2012
Wettkampf Dortmund.pdf
Document Adobe Acrobat 929.1 KB
  • 44. CIJ-Meet vom 27. - 28.04.2012

 

Beim diesjährigen CIJ-Meet waren mit von der Partie Anna Trausch für den C.N.Diekirch und Stephan Fandel ebenfalls C.N.Diekirch. Stephan startete jedoch für das FLNS-Team:

 

Anna Trausch

100m Freistil            1:04,23min.  

200m Freistil            2:23,25min.   - Platz 6

400m Freistil            5:04,12min.   - Platz 4

800m Freistil          10:22,60min.   - Platz 2

200m Lagen            2:44,90min.   -  Platz 7

 

Stephan Fandel

100m Freistil          0:55,00min.   - Platz 2

200m Freistil          1:58,52min.   - Platz 2

400m Freistil          4:14,27min.   - Platz 2

1500m Freistil       17:06,73min.   - Platz 1

200m Lagen           2:19,39min.   - Platz 3

 

 

 

  • Résultats Cive Ettelbrück 2012
  • 

 

Anna Trausch :

100 Dos 1.11.35

200 Nl: 2.16.58

100 4Ng: 1.13.50  (Qualifiée Finale)

 

Stefan Fandel:

200 Nl : 1.56.75

100 4 Ng: 1.02.89

  • 18/04/2012 Stage en Turquie
  • 25/03/2012 Résultats grand prix de l'avenir 2012
In der Kategorie der elfjährigen Mädchen ging der Sieg mit 40 Punkten an Yaël Saeig Hamen vom CN Diekirch. Zweite wurde die Ettelbrückerin Maiti Faber mit 30 Punkten vor Hélène Winkel vom Swimming Luxembourg mit 26 Zählern.
Die Wertung bei den Jungen der Altersklasse 11 Jahre und jünger entschied Remi Fabiani vom Swimming Luxembourg mit 38 Punkten knapp vor Yann van den Bossche vom CN Diekirch (36 Punkte) für sich. Dritter wurde Timothy Bruck (23 Punkte) vom Swimming Luxembourg.

3. Internationalen PAMINA Nachwuchsschwimmfest in Bad Bergzabern / Deutschland mit Yaël Hamen